Hallo Welt
Styroblog
Annika Goepfrich, Bruno Dunker, Denis Klein, Dennis Praschak, Lisa Reimann

Das Projekt „Hallo Welt.“ dient der Außenkommunikation im direkten Umkreis des skops. Eine Styroporwand in unmittelbarer Nähe zum Mainzer Marktplatz, aufgebaut aus 200 Blöcken in verschiedenen Höhen, bietet die Möglichkeit unterschiedlichste Nachrichten und Informationen zu kommunizieren. Dort werden ein großformatiger Veranstaltungskalender sowie aktuelle Hinweise auf Einzelprojekte ihren Platz finden.